Innovation
INNOVATIONEN BRAUCHEN PARADIGMENWECHSEL

INNOVATIONEN BRAUCHEN PARADIGMENWECHSEL

Das #Innovationsmanagement bleibt oft weit hinter den Möglichkeiten zurück. Die MitarbeiterInnen werden zwar aufgefordert, Ideen zu haben, aber sie werden meist nur monetär oder durch eine Erwartungshaltung motiviert.

Das #Ideenmanagement wird häufig darauf reduziert#Kosten zu senken und #Prozesse zu optimieren – um selbst im Wettbewerb mit bzw. gegen die Maschine (Algorithmus) noch zu bestehen. 

Doch der Mensch ist keine Maschine – wir brauchen daher einen Paradigmenwechsel

  • #Kreativität und Leidenschaft kann man nicht kaufen. Motivierte Menschen schenken Kreativität und Leidenschaft.

  • #Ideen hat man häufig, wenn man nicht müde und gestresst ist, oder sehr konzentriert nachdenken muss – sondern im Flow arbeitet.

  • Ideen sind flüchtig, sie müssen daher sofort aufgeschrieben oder fotografiert werden. Die Analyse kann später erfolgen. 

 

WISDOM OF CROWD

Die Weisheit der Vielen ist lange bekannt. Der Publikumsjoker bei „Wer wird Millionär“ ist nicht der schlechteste. Wenn man genügend TeilnehmerInnen akquiriert und die Dynamik dieser Gruppe durch Gamification – analog oder online – verstärkt, entsteht sowohl Motivation als auch ein regelrechtes Momentum an Ideen. 

Also kein schlechtes Ideenmanagement kopieren, sondern dieses selbst innovieren.

#KreativitätimHomeoffice

Tags :