Risiken
HANDELN AUS ANGST

HANDELN AUS ANGST

Gestern Abend las ich das Gedicht Angst vor der Angst von Erich Fried. Diese Zeilen bewegen mich mal wieder. 

Manche machen mit der #Angst ihr Geschäft. Manchmal ist Angst eine reale Gefahrenwarnung. Doch meistens verhindert Angst zielführendes Denken und Handeln. 

Angst war bereits vor Corona der größte . Doch mit Corona ist die Angst allgegenwärtig und wird tagtäglich gefüttert. Das Handeln aus Angst scheint für viele der normale Arbeits- und Lebensstil geworden zu sein. Abgesehen davon löst eine Veränderung der Arbeitsweise auch gleich wieder Angst aus. 

Denn anstatt Angst, braucht es dringend Heiterkeit, Muße und Stress-Abstinenz. Wir reden zwar viel über #Resilienz. Sie ist als Slogan allgegenwärtig. Doch wie steht es um unsere mentale Verfassung – außerhalb des Hochglanzpapiers und der Newsletter?  

  • Wie groß ist Dein persönlicher Optimismus?

  • Wieviel Zuversicht strahlst Du aus?

  • Lebst Du in einer Welt voller Chancen und Freiheiten? 

Wenn Du regelmäßig über Ideen und Anregungen für Deine Resilienz und persönliche Kreativität in Homeoffice-Zeiten informiert werden möchtest, folge

#KreativitätimHomeoffice

Tags :