Vita Günther Wagner

Meine beruflichen Schwerpunkte

  • Leadership in hoch komplexen Zeiten/ Digital Leadership

  • Arbeitswelt 4.0

  • Veränderungswiderstände/ Konfliktmanagement

 

Meine Expertise durch vielschichtige Lebenserfahrung

Den Berater Guenther Wagner unterscheidet in der Arbeitsweise von anderen das emotional-körperliche Erlebnis

Persönliche Transformation prägte und prägt noch heute mein Leben. 

Manch großen Change in meinem Leben habe ich selbst ausgelöst, doch andere Veränderungsstöße sind von außen über mich hinweggerollt, so unerbittlich, dass ich gezwungen war mein Leben, meine Arbeit und Arbeitsweise zu ändern – u.a. der Fall der Berliner Mauer oder der Tsunami 2004. 

Ein phasenweise schmerzvoller Prozess, doch rückblickend gesehen wertvoll und meinen persönlichen Erfolg stärkend.

 

Meine berufliche Laufbahn

  • Geschäftsführer von Wagner Consulting

  • langjährig tätig als Vertriebsmanager bei Internationalen Versicherungsunternehmen

  • Vorstand von Human helps Human

  • Chairman´s Awards Winner 2009

  • Offizier der Luftwaffe

 

Meine Aus- und Weiterbildungen

  • Evolutionsmanagement: Organisationsentwicklung-Innovation-Führung

  • MBA Universität Augsburg – Systemische Organisationsentwicklung und Beratung

  • UCD Michael Smurfit School of Business, Dublin – Change Management

  • Simon, Weber and Friends; Prof. Fritz Simon – Systemische Beratung

  • Davy + Partner OEG in Perg (Österreich) Ausbildung in Führung und Konfliktmanagement

  • Präsentainment Group GmbH in Schwerte –  Master of Business Training

  • längere Arbeits- und Studienaufenthalte in Asien

  • Dipl. Ing. (FH) Offiziershochschule der Luftstreitkräfte

 

Meine Vorbilder, LehrerInnen und mich prägende Persönlichkeiten

Matthias zur Bonsen, Kurt Buchinger, Albert Davy, Vera F. Birkenbihl, Hans Rudi Fischer, Richard S. Heckler, Barbara Heitger, Matthias Varga von Kibed, Roswita Königswieser, Wolfgang Loos, Ruth Seliger, Fritz Simon, Morihei Ueshiba

 

Meine Interessen

  • Chaosforschung

  • Kommunikations- und Sozialwissenschaft

  • Aikido-, KI-, Kampfkunst-Praxis

  • Qi Gong/ Tai Chi

  • Achtsamkeitstraining

  • Bergsteigen